Handlung
Ein junger Mann und eine junge Frau begegnen sich
während der Weißen Nächte auf St.Petersburgs Straßen.
Er ein Träumer, der den Kontakt zu Menschen scheut, sie
auf die Rückkunft ihres Verlobten wartend. Die beiden
kommen sich in ihren Gesprächen, in denen sie einander
ihr Leben offenlegen, immer näher...

Autor
Fjodor Dostojewski verfasste »Belye notschi. Sentimentalny
roman«, 1848, kurz bevor er wegen staatsfeindlicher Aktivitäten
verhaftet wurde und infolgedessen St. Petersburg für elf Jahre
verlassen mußte.

Sprecherin
Stefanie Diez